Neuigkeiten - Förderverein

Förderverein unterstützt Löschgruppe Satzvey mit 5-stelligem Betrag

Am Freitag, dem 11. November 2011 trafen sich die Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Satzvey e.V. und die Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe Satzvey zu einem höchst erfreulichen Anlass im Feuerwehrgerätehaus in Satzvey.
Aus den Händen des 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Herrn Georg Leyendecker, erhielt Löschgruppenführer Jens Schreiber für die Löschgruppe Gerätschaften im 5-stelligen Eurobereich.
In seiner Ansprache an die zahlreich erschienenen Gäste erläuterte Georg Leyen-decker, wie es zu dieser großen Spende kam. Bereits im Dezember 2007, nach nur 19-monatigem Bestehen des Fördervereins, konnten der Löschgruppe Satzvey Gerätschaften in Höhe von 3.500,-- Euro übergeben werden.

Vorsitzender Georg Leyendecker und Löschgruppenführer Jens Schreiber bei der Übergabe der Gerätschaften.
Als man sich in den Folgejahren Gedanken machte, in welcher Art und Weise weitere Fördergelder an die Löschgruppe weitergegeben werden könnten, kam von der Löschgruppe die Anfrage, ob man die Gelder nicht über einen längeren Zeitraum „einfrieren“ könne. Grund war die Zusage der Stadt Mechernich, der Löschgruppe ein neues Löschfahrzeug zur Verfügung zu stellen. Damit war aber auch klar, dass das Gerätehaus umgebaut werden musste, da die Fahrzeughalle nicht nur zu niedrig sondern auch das Flachdach undicht und die Kameradinnen und Kameraden mit dem Umfeld am Gerätehaus unzufrieden waren.
Das diese ganzen Maßnahmen nicht nur mit Menpower aus der Löschgruppe getätigt werden könnten sondern auch mit finanzieller Unterstützung aus der Kameradschaftskasse, war schnell klar. Und somit sollten die Fördergelder für diese Zwecke aufgespart werden. Nun, nachdem der Umbau (fast) fertig ist und das neue LF 20/12 seinen Platz in der Halle gefunden hat, ergibt sich ein neues Bild. Auf Grund guter Gespräche zwischen Löschgruppenführung, Wehrleitung und Stadt Mechernich musste die Löschgruppe lediglich einen kleinen Betrag zur Beschaffung des Löschfahrzeuges zuzahlen, den der Förderverein bereits übernommen hat. Die Kosten für den Umbau des Gerätehauses hat die Löschgruppe aus der Kameradschaftskasse sowie mit Unterstützung einiger spendenbereiter Unternehmen selbstständig geschafft.
Daher befand sich der Förderverein nun in der glücklichen Lage, der Löschgruppe nicht einfach nur einen Scheck für ihre finanziellen Anstrengungen in die Hand drücken zu dürfen, sondern einige Wünsche der Kameradinnen und Kameraden hinsichtlich zusätzlicher Ausrüstungsgegenstände zu erfüllen.
Dabei wurde, wie bereits 2007, darauf geachtet, Gerätschaften anzuschaffen, die die Arbeit der Löschgruppe erleichtern, effektiver gestalten, ihnen mehr Sicherheit geben und schneller reagieren lassen können.
Vorsitzender Georg Leyendecker und Löschgruppenführer Jens Schreiber bei der Übergabe der Gerätschaften.
Damit ist aber auch verbunden, das den Geschädigten schneller und effektiver geholfen werden kann, was letztendlich allen Bürgern zu Gute kommt.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung stellte Georg Leyendecker mit Jens Schreiber die angeschafften Gerätschaften den Besuchern vor. Im einzelnen sind dies:
22 Doppelspinde für die Umkleideräume, einheitliche T-Shirts für die aktive Wehr und die Jugendfeuerwehr, ein Parmanentstaubsauger zum Aufsaugen und Abpumpen von Flüssigkeiten, auch öl-Wassergemischen, eine Mittelschaumpistole, eine Mast-Tauchpumpe und 2 Teklites - dabei handelt es sich um robuste, transportable, kabellose Beleuchtungseinheiten mit einer optimalen Lichtstärke und Leuchtdauer. Auch hierdurch wird ein schnelleres Eingreifen im Schadenfalle ermöglicht und das Personal ist nicht mit langwierigen Aufbauarbeiten beschäftigt.
Georg Leyendecker bedankte sich nochmals bei allen Mitgliedern des Fördervereins für ihre tatkräftige Unterstützung und ihre Bereitschaft, die ortsansässige Löschgruppe zu unterstützen. Alle seien sich bewusst, das ihr Geld gut angelegt sei. Die Löschgruppe Satzvey leistet nicht nur im Feuerwehrwesen hervorragende Arbeit sondern bemüht sich auch um das Wohl des Ortes Satzvey, wie man am Beispiel Umgestaltung Dorfplatz, Rollrasenverlegung an der Grundschule und weiteren Projekten sieht.

Jeder, der dem Förderverein noch beitreten oder zusätzliche Informationen erhalten möchte, kann sich beim Vorsitzenden Georg Leyendecker melden (Tel.: 02256/7076 oder E-Mail: georg1809@aol.com).
Weiter Informationen finden sie Hier. (gl)
nach oben